Informationen zum Zeltlager

Zusammen mit anderen Kindern und Jugendlichen im Alter von 9-15 Jahren geht es dieses Jahr wieder aufs Zeltlager. Dort werden wir ein buntes, abwechslungsreiches, sportliches und kreatives Programm bieten.

Die Leiter*innen des Zeltlagers sind dieses Jahr:

Vorname Nachname
Marco Baur
Johanna Bühler
Tobias Dilger
Mario Dilger
Jenny Frank
Tom Frank
Michael Füssgen
Joelle Kindle
Philine Kindle
Johanna Leidner
Noah Markwirth
Jonas Markwirth
Jule Markwirth
Niklas Meier
Vanessa Müller
Levin Müller
Felix Studer
Julian Vogt
Alisa With
Leon With
Markus With
Nicolas With
Jasmin With

Die Beiträge für das diesjährige Lager betragen:
pro Teilnehmenden 155€
weitere Geschwister 145€

Es gelten zusätzlich folgende Regelungen:

  • Bei Bezahlung bis zum 15.05.2024 gibt es einen Frühbucherrabatt von 10€ pro Teilnehmenden (145€/135€).
  • Wird der Beitrag bis zum 1. Juli 2024 nicht bezahlt, werden die entsprechenden Teilnehmenden automatisch abgemeldet und Kinder von der Warteliste rücken nach.
  • Bei Abmeldungen nach dem 1. Juli 2024 werden 50% des Beitrags zurückgezahlt.

Im Teilnehmerbeitrag enthalten sind Hin- und Rückfahrt mit dem Bus, Übernachtung, Mahlzeiten, Eintrittsgelder, Kurtaxe, Abfallgebühren und weiteres. Etwas Taschengeld wird nur beim Besuch des Schwimmbades benötigt.

Falls Sie Fragen oder Probleme mit der Anmeldung haben sollten, schreiben Sie uns gerne eine Nachricht.

Erklärung für die Eltern/Personensorgeberechtigten

Liebe Eltern/Personensorgeberechtigte,

diese Anmeldung soll die Vorbereitung unseres Zeltlagers erleichtern und Unsicherheiten vermeiden. Sie stellt weder eine rechtliche noch eine gesundheitliche Beratung oder Empfehlung dar. Mit Ihren Angaben möchten wir sicherstellen, dass wir in jeder Situation die bestmöglichen Entscheidungen für Ihr Kind treffen können. Dazu brauchen wir Ihre Hilfe.

Wir bitten Sie, die anschließenden Fragen vollständig auszufüllen, um uns die Durchführung zu ermöglichen und um Missverständnisse im Notfall möglichst vorzubeugen. Ziel ist die Sicherung der bestmöglichen Versorgung Ihres Kindes.

Die Daten, die in diesem Bogen erfasst werden, werden nur für den Zweck der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung dieser Veranstaltung verarbeitet. Die Leiter*innen sind sensibilisiert und verpflichtet, sich an das Datengeheimnis zu halten. Die Informationen werden vertraulich behandelt und nur im Notfall zur Versorgung an Dritte weitergegeben, wozu wir rechtlich verpflichtet sind. Über sensible Angaben weiß nur die Leitung Bescheid und gibt diese im Bedarfsfall an direkte Betreuer*innen Ihres Kindes weiter. Die Daten werden sicher aufbewahrt und nach Beendigung des Zwecks vernichtet, soweit staatliche oder kirchliche Rechtsvorschriften keine längere Aufbewahrung erfordern.

Ohne diese Daten kann Ihr Kind leider nicht an der Veranstaltung teilnehmen, da wir die Sicherheit und die Erfüllung der Aufsichtspflicht sonst nicht gewährleisten können.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Anmeldung nach §6 Abs. 1c KDG. Bitte beachten Sie hierzu die ausführlichen Datenschutzhinweise am Ende der Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Die KjG Sulz

Ablauf der Anmeldung
  1. Füllen Sie die Anmeldung vollständig mit Ihren Daten aus und klicken Sie auf Anmelden.
  2. Sie bekommen per E-Mail einen Link, um Ihre Anmeldung zu aktivieren.
  3. Nach der Aktivierung erhalten Sie eine weitere E-Mail mit unseren Kontodaten. Bitte beachten Sie die Bestimmungen zum Teilnehmerbeitrag in den oben genannten Fristen.
  4. Anfang Juni erhalten Sie ein Rundschreiben mit dem zeitlichen Ablauf, einer Packliste und weiteren Informationen.
Personalien und Adressen
Daten der 1. personensorgeberechtigten Person
Vorname
Nachname
Straße und Hausnummer
PLZ
Ort
E-Mail Adresse
Festnetznummer
Mobilnummer
Daten der 2. personensorgeberechtigten Person

Falls Sie das alleinige Sorgerecht besitzen, können Sie die folgenden Angaben überspringen.

Ich habe das alleinige Sorgerecht.

Vorname
Nachname
Straße und Hausnummer
PLZ
Ort
E-Mail Adresse
Festnetznummer
Mobilnummer
Daten des Teilnehmenden
Vorname
Nachname
Straße und Hausnummer
PLZ
Ort
Geburtsdatum
Essen
Mein Kind isst:
Besonderheiten
Bei meinem Kind treten folgende Besonderheiten auf (Schlafwandeln, Bettnässen oder Ähnliches). Bitte tragen Sie Allergien/Unverträglichkeiten im Abschnitt "Gesundheitsdaten" ein.
Teilnahme Einverständnis

Ich bin/Wir sind damit einverstanden, dass mein/unser Kind am Zeltlager der KjG Sulz vom 28. Juli bis 3. August 2024 in Albbruck teilnimmt.

Wenn nur eine personensorgeberechtigte Person eingetragen wurde, versichert die eingetragene Person, dass sie allein vertretungsberechtigt ist.

Bei getrennt lebenden personensorgeberechtigten Personen versichert die eintragende Person, dass die andere personensorgeberechtigte Person über die Anmeldung informiert und deren Daten vollständig oben eingetragen wurden.

Lagerregeln und Aufsichtspflicht
Lagerregeln
  1. Den Anweisungen der Leiter*innen ist Folge zu leisten.
  2. Rauchen, Alkohol und Energydrinks sind für Kinder auf dem Lager verboten.
  3. Der Gebrauch von Taschenmessern oder anderen scharfen Werkzeugen ist nur im Beisein eines Leiters/einer Leiterin erlaubt.
  4. Ihr Kind darf sich ohne Erlaubnis bzw. Begleitung eines Leiters/einer Leiterin nicht vom Platz entfernen.
  5. Die auf dem Lager aufgestellten Regeln sind einzuhalten (z.B. Nachtruhe).
  6. Mädchen und Jungen schlafen in getrennten Zelten.
  7. Smartphones sowie andere elektronische Geräte müssen zuhause gelassen werden, ebenso wie empfindliche Kleidung.

Wenn nach Ermessen der Veranstaltungsleitung/der aufsichtsführenden Person der Aufsichtsplicht aufgrund des Verhaltens Ihres Kindes (z. B. mehrfache, grobe Verstöße gegen die Anordnungen der Veranstaltungsleitung/der aufsichtsführenden Person) nicht mehr hinreichend genügt werden kann, kann ihr Kind vorzeitig und ohne Anspruch auf Entschädigung (keine Kostenrückerstattung) auf eigene Gefahr und auf Kosten der Personensorgeberechtigten nach Hause geschickt werden oder von Ihnen oder einer anderen durch Sie berechtigten Person abgeholt werden (je nach vorheriger Absprache mit der/den Personensorgeberechtigten). Für eigenmächtiges Handeln Ihres Kindes übernehmen Sie als Personensorgeberechtigte/n die volle Verantwortung.

Schwimmen
Mein Kind kann sicher alleine schwimmen und wir erlauben das Schwimmen unter Aufsicht eines Bademeisters.
Privatfahrzeuge
Mein Kind darf im Rahmen der Veranstaltung in Privat-PKWs oder gemieteten Fahrzeugen mitfahren.
Aufsichtspflicht
Ich/Wir übertrage/n die Aufsicht über mein/unser Kind an den Veranstalter KjG Sulz, bei der Veranstaltung vertreten durch die Leiter*innen der KjG Sulz mit allen damit verbundenen Rechten und Pflichten für den Zeitraum des Zeltlagers.
Gesundheitsdaten
Krankenversicherung
Krankenkosten können während des Lagers bezahlt und müssen von den Personensorgeberechtigten wieder zurückerstattet werden. Krankenversichert bei: (Name und Adresse der Versicherung)
Krankheiten / Allergien / Unverträglichkeiten
Bestehende/akute/chronische Krankheiten/Allergien oder andere Besonderheiten (z. B. Asthma, Diabetes, Epilepsie, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Trommelfellschäden, Herzfehler, etc.), die mein Kind von der Teilnahme an bestimmten Aktivitäten (z. B. Sport) ausschließen würde oder auf die die Leiter*innen besonders achten müssen.
Einnahme von Medikamenten

Bitte nehmen Sie bei nicht eigenverantwortlicher Einnahme durch das Kind persönlich Kontakt mit uns auf, um Einzelheiten zu klären und ggf. Hinweise zur Beaufsichtigung oder Verabreichung zu geben.

Name, Dosierung, Einnahmezeitpunkte, Lagerung, Selbständige Einnahme


Hiermit ermächtigen Sie die Leiter*innen der KjG Sulz Ihrem Kind die o.g. Medikamente zu den angegebenen Zeiten zu verabreichen, bzw. erklären Sie, dass Ihr Kind in der Lage ist, die benötigten Medikamente eigenverantwortlich einzunehmen.

Falls ein Medikament unter das Betäubungsmittelgesetz fällt, ist eine Bescheinigung des Arztes beizulegen.

Strohzelt
Mein Kind kann in einem Zelt mit Stroh übernachten. (Es werden auch Allergiker-Zelte bereitgestellt.)
Holzsplitter
Ich bin damit einverstanden, dass kleine Fremdkörper wie Holzsplitter und Glasscherben aus der Haut meines Kindes mit den notwendigen Hilfsmitteln von Leiter*innen, die in Erster Hilfe geschult sind, entfernt werden dürfen.
Desinfektionsspray
Ich bin damit einverstanden, das kleinere Wunden meines Kindes mit Desinfektionsspray und Pflaster von den Leiter*innen behandelt werden dürfen.
Zecken
Ich bin damit einverstanden, dass Zecken aus der Haut meines Kindes mit den notwendigen Hilfsmitteln entfernt werden dürfen. Üblicherweise werden wir dies einen Arzt durchführen lassen.
Impfungen
Besteht eine ausreichende Tetanusimpfung? Dies ist verpflichtend für eine Teilnahme!
Ist Ihr Kind gegen Zecken geimpft?
Salben
Ich bin damit einverstanden, dass die Leiter*innen im Falle einer kleinen Verletzung, Insektenstichen oder Verbrennungen mein Kind mit folgenden Salben behandeln dürfen.
Betaisadonna-Salbe (Antiseptikum mit Iod)
Fenistil-Gel (bei Insektenstichen, Verbrennungen und Sonnenbrand)
Mobilat akut oder Heparin-Ratiopharm (Prellungen, Zerrungen, Stauchungen)
Ärztliche Behandlung

Mit der Anmeldung Ihres Kindes an dieser Veranstaltung stimmen Sie - als Personensorgeberechtigte - zu, dass im Dringlichkeitsfall (Beurteilung nach Ermessen der Veranstaltungsleitung) die Leiter*innen berechtigt sind, Ihr Kind von einem Arzt/einer Ärztin behandeln zu lassen.

Hierzu ist der/die zum Arzt/zur Ärztin begleitende Leiter*in berechtigt, die notwendigen Informationen über Ihr Kind weiterzugeben. Selbstverständlich werden Sie - als Personensorgeberechtigte - im Falle eines Arztbesuches schnellstmöglich kontaktiert.

Datenschutz
Fotos und Filmaufnahmen

Bitte beachten Sie: Wir weisen darauf hin, dass es im Zusammenhang mit der Veranstaltung grundsätzlich unvermeidbar ist, dass Foto- und Filmaufnahmen durch Teilnehmende oder Mitwirkende angefertigt werden. Auch andere Personen wie Touristen*innen und Journalisten*innen können derartige Foto- und Filmaufnahmen für ihre eigenen Zwecke anfertigen, typischerweise auch zur Veröffentlichung in Printmedien, im Fernsehen, im Internet oder auf sozialen Medien wie z. B. Facebook oder Instagram. Wir können regelmäßig nicht sicherstellen, dass derartige Aufnahmen und Veröffentlichungen durch Dritte unterbleiben, insbesondere nicht während des Aufenthalts in der Öffentlichkeit. Falls Sie generell keine derartigen Aufnahmen und Veröffentlichungen wünschen, raten wir von einer Teilnahme Ihres Kindes an der Veranstaltung generell abzusehen.

Für die Anfertigung und Veröffentlichung unserer eigenen individuellen Aufnahmen für unsere eigenen Zwecke und für die Weitergabe an die Teilnehmenden und deren Personensorgeberechtigten möchten wir Ihre Einwilligung einholen.

Wir möchten gerne mit Aufnahmen der Teilnehmenden in der Öffentlichkeit über unsere Veranstaltungen und Freizeiten berichten, nämlich im Pfarrbrief, in Zeitungen und im Internet auf unserer Internetseite www.kjg-sulz.de sowie auf unserem Instagram-Account (kjg_sulz) und unserer Facebook-Seite (KjG Sulz). Selbstverständlich beachten wir stets evtl. vorrangige Interessen der betroffenen Personen bei Aufnahme und Veröffentlichung. Wir bitten um die nachfolgende Einwilligung.

Veröffentlichung von Fotos

Ich stimme zu, dass Bilder von meinem Kind auf der Homepage und auf den Sozialen Medien der KjG Sulz gezeigt werden dürfen.

Die Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Privatzugang zu Fotos

Ich bin damit einverstanden, dass im Zusammenhang mit der genannten Veranstaltung gefertigte Aufnahmen von meinem Kind auch anderen Teilnehmenden und deren Personensorgeberechtigten zur Verfügung gestellt werden (z. B. über einen Datenträger oder Cloud-Service).

E-Mail Mitteilungen

Ich bin damit einverstanden, dass an die oben genannten E-Mail Adressen Informationen zum Nachtreffen sowie zum Start der Anmeldung nächstes Jahr gesendet werden dürfen.

Von diesem Verteiler können Sie sich jederzeit abmelden.

Hinweise zum Datenschutz

Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit dem Zeltlager der KjG Sulz ist die KjG Sulz selbst. Unser Datenschutzbeauftragter ist Nicolas With, erreichbar unter Kontakt. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten gilt das KDG (Gesetz über den kirchlichen Datenschutz).

Die verarbeiteten personenbezogenen Daten und besondere Kategorien personenbezogener Daten (v. a. Gesundheitsdaten) sind die aus diesem Anmeldeformular ersichtlichen Angaben und auch aus unserer weiteren persönlichen, telefonischen, elektronischen oder postalischen Kommunikation in Zusammenhang mit der oben genannten Veranstaltung. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten und der besonderen Kategorien personenbezogener Daten erfolgt auf der rechtlichen Grundlage der §§ 6 Abs. 1c, f KDG. Darüber hinaus verarbeiten wir personenbezogene Daten, für die wir Ihre Einwilligung benötigen (§ 6 Abs. 1 lit. b KDG). Die Daten werden sicher aufbewahrt und nach Beendigung des Zwecks vernichtet soweit nicht staatliche oder kirchliche Rechtsvorschriften eine längere Aufbewahrung erfordern. Personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit der Durchführung des Zeltlagers erhoben wurden, werden nach Abschluss der Aktion gelöscht. Die Archivordnung der Erzdiözese bleibt dabei unberührt, ebenso die 6- bzw. 10-jährigen handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen für Geschäfts- und Handelsbriefe (§§ 147 AO, 257 HGB, 6 Abs. 1d KDG).

Sie haben das Recht auf Auskunft (§ 17 KDG), Berichtigung (§ 18 KDG), Einschränkung der Verarbeitung (§ 20 KDG), Datenübertragbarkeit (§ 22 KDG), Widerspruch gegen die Verarbeitung (§ 23 KDG) und Löschung (§ 19 KDG) sowie das Recht zur Beschwerde bei der Datenschutz-Aufsicht (§ 48 KDG).

Widerspruchs-/Widerrufsrecht: Wenn Sie eine erteilte Einwilligung widerrufen oder der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung oder aufgrund Ihrer besonderen Situation widersprechen möchten, genügt jederzeit eine Mitteilung an die oben genannten Kontaktdaten.

Datenschutz
Hiermit bestätige ich, dass ich die Hinweise zu Fotos und Filmaufnahmen sowie zum Datenschutz gelesen und akzeptiert habe.
Einverständniserklärung

Mir ist bekannt, dass die Kinder während des Zeltlagers auch Freizeit haben, in der sie selbständig auf dem Zeltplatz unterwegs sein dürfen und sich nicht in Begleitung einer Leiter*innen befinden.

Ich nehme zur Kenntnis, das die Kinder zeitweise ausschließlich von minderjährigen Leiter*innen beaufsichtigt werden können.

Ich nehme zur Kenntnis, dass die Freizeitleitung nicht haftet für abhanden gekommene Gegenstände und auch nicht für die Folgen von selbständigen Unternehmungen der Kinder, die nicht von der Leitung des Zeltlagers angesetzt sind.

Ich nehme zur Kenntnis, dass die Kinder in Notfällen mit Hilfe von Privat-PKWs befördert werden können.

Mir ist bekannt, dass Teilnehmende des Zeltlagers auf Kosten der Eltern nach Hause geschickt werden können, wenn das Verhalten des Kindes die Freizeit, die Leiter*innen, Teilnehmer*innen, sich selbst oder Dritte gefährdet, bzw. die Freizeit undurchführbar macht.

Die Anmeldung ist verbindlich. Bitte bedenken Sie, dass Sie bei einer kurzfristigen Absage einem anderen Kind die Chance nehmen am Zeltlager teilzunehmen zu können!


Hiermit erkläre ich, dass ich die oben aufgeführten Hinweise zur Kenntnis genommen und die Bedingungen akzeptiert habe. Die Lagerregeln habe ich mit meinem Kind besprochen und bin damit einverstanden. Des Weiteren versichere ich, alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen gemacht zu haben.

Zum Senden bitte Google reCAPTCHA aktivieren. Sie akzeptieren damit die Google Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.